Ausbildung

Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker 

 

Beginn: August 2018

Dauer: 3,5 Jahre

 

Aufgaben

 

Die Berufsausbildung umfasst klassische Reparaturarbeiten sowie computergesteuerte Diagnose- und Reparaturprozesse. Ein Kfz-Mechatroniker versteht es, mechatronische Fahrzeugbaugruppen und Fachteile fachgerecht zu warten, zu montieren und instand zu setzen.

 

  • Grund- und Fachausbildung mit Schwerpunkt Pkw-Technik
  • Durchführung von Wartungs- und Reparaturarbeiten an Fahrzeugen
  • Fehlerdiagnose, Störungsbeseitigung und Montage von elektrischen und elektronischen Fahrzeugsystemen und -bauteilen mithilfe moderner Diagnoseinstrumente
  • Ein- und Ausbau sowie Montage von Motoren, Getrieben und anderen Baugruppen

 

Qualifikationen

 

  • Abitur, mittlere Reife oder sehr guter Hauptschulabschluss
  • Leidenschaft für Automobile
  • Handwerkliches Geschick
  • Sehr gute Computerkenntnisse
  • Spaß an Technik, Mechanik und Elektronik
  • Kunden- und Dienstleistungsorientierung
  • Verständnis für komplexe technische-elektronische Zusammenhänge